Auch dieses Jahr engagierten wir uns als Streitschlichter in vielen Klassen und klärten einige Streitfälle. Mitte Dezember war unser alljährliches Streitschlichter- Seminar, bei dem wir uns nachmittags trafen, um unsere Kenntnisse und Methoden aufzufrischen. Zunächst beschäftigten wir uns mit den Werten an unserer Schule und erklärten, weshalb ...

... uns manche Werte sehr bedeutend, andere jedoch nur eine Folge oder eine Voraussetzung eines wichtigeren Wertes seien. Anschließend ging es um die Demokratieerziehung; Frau Wissel spielte mit uns zwei Spiele, um Vorurteile zu klären. Danach beschäftigten wir uns mit dem Mediationsverfahren, also dem Verfahren der Streitschlichtung, und übernahmen in einem Rollenspiel dazu einen Fall, welchen die Teilnehmer mithilfe unseres Verfahrens abwechselnd versuchten zu klären. Daraufhin gingen wir zu zweit zusammen und erarbeiteten verschiedene Tagespunkte eines Klassentages. Zum Schluss sagte jeder noch, wie er das Seminar gefunden hat, woraufhin nur positive Rückmeldungen kamen. Für die Planung eines nächsten Treffens stehen die Punkte "Besuch beim HSG" und ein "Infotag bei den 6. Klassen gegen Mobbing" auf dem Programm. Gerne freuen wir uns über weitere Mitglieder unseres Teams!