Mit sehr großem Engagement beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler des Spessart-Gymnasiums Alzenau im Oktober 2019 an der Initiative der 1-2-3- Kinderfonds Stiftung, die gebrauchtes Schulmaterial sammelt, sichtet und an Schulen in Afrika schickt. Insgesamt wurden 48 neuwertige oder sogar neue Schulranzen ...

... gespendet und unglaubliche 67,4 Kilogramm Buntstifte, Kugelschreiber, Radiergummis, Bastelscheren, Spitzer, Lineale und Mäppchen. Die Leiterin der Stiftung, Heidi Jarosch, kam sogar extra aus dem Schwarzwald angereist, um die Spenden persönlich in Empfang zu nehmen und bedankt sich ausdrücklich bei allen, die zum überwältigenden Erfolg der Aktion beitragen haben!