×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.


Vor 30 Jahren fiel die Grenze, die bis dahin die beiden deutschen Staaten BRD und DDR getrennt hatte. Nach monatelangen Protesten gegen die Diktatur der SED („Wir sind das Volk“) konnten die Menschen in der DDR endlich ihre Freiheit erlangen und der Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands war geebnet. ...

... Anlässlich des 30. Jahrestages des Falls der Mauer zeigt das Spessart-Gymnasium die Ausstellung „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“. Die von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer herausgegebene Ausstellung wirft Schlaglichter auf die geschichtsträchtigen Ereignisse der Jahre 1989/90. So erinnert sie an den Protest gegen die Fälschung der DDR-Kommunalwahlen, an die Fluchtbewegung im Sommer und die Massenproteste im Herbst, mit der das Volk letztlich die SED-Diktatur in die Knie zwingen konnte. Sie berichtet von der Selbstdemokratisierung der DDR, der deutsch-deutschen Solidarität und den außenpolitischen Weichenstellungen bis zur Wiedererlangung der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990. Die Ausstellung umfasst 20 große Schautafeln. Neben informativen Texten präsentiert sie über 100 zeithistorische Fotos und Dokumente. Außerdem verlinken QR-Codes zu 18 Videointerviews mit Akteurinnen und Akteuren der Friedlichen Revolution. Alle Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern sowie andere Besucher unserer Schule sind herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen und einen genauen Blick auf diese interessante und gleichsam bedeutende Zeit zu werfen. Die Schautafeln befinden sich im Obergeschoss an der Wand gegenüber des Sekretariats.

{gallery}2019-11-10-bb-ausstellung-sk{/gallery}