Zum Hauptinhalt springen

Woche der Goldhandys – Sammelaktion für Missio

Woche der Goldhandys – Sammelaktion für Missio

In vielen Schubladen schlummern alte Handys, die keiner mehr braucht. Daher haben sich die Klassen 5a, 6ad und 7ab an der Aktion von Missio beteiligt und ausrangierte Mobiltelefone gesammelt, die an die Organisation in Aachen weitergeleitet wurden. Für jedes gespendete Handy erhält Missio bis zu 2 Euro für soziale Projekte. Warum sind alte Handys so wertvoll? Dieser Frage sind die Schülerinnen und Schüler im Unterricht nachgegangen und haben festgestellt, dass der vermeintliche Elektroschrott eine wichtige Rohstoffquelle darstellt. So stecken in einer Tonne alter Handys rund 160 Gramm Gold und dazu weitere seltene Metalle wie Platin oder Kobalt. Bislang wurden über 250 000 Handys zugunsten der Aktion Schutzengel recycelt oder wiederaufbereitet. So konnten auch die Schülerinnen und Schüler des SGA einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten und mit den gesammelten Mobiltelefonen die Projekte von Missio unterstützen.

Fachschaft Religion